Chat now with support
Chat with Support

NetVault 12.2 - Administratorhandbuch for Managed Service Provider

Einleitung Erste Schritte Konfigurieren von Clients
Informationen zu NetVault Backup Clients Softwareinstallation über die Webbenutzerschnittstelle (Push-Installation) Hinzufügen von Clients (nur Windows) Verwalten von Clients Verwalten von Clientgruppen
Verwalten der Katalogsuche Konfigurieren von Speichergeräten
Informationen zu Speichergeräten Hinweise zu SANs Systeme der Quest DR-Serie Quest QoreStor NetVault SmartDisk EMC Data Domain-Systeme Snapshot Array Manager Virtuelle Bandbibliotheken Virtuelle Standalone-Laufwerke Gemeinsam genutzte virtuelle Bandbibliotheken Physische Bandgeräte
Sichern von Daten Verwalten von Richtlinien Wiederherstellen von Daten NetVault Backup-Dashboard verwalten Verwalten von Jobs Überwachen von Protokollen Verwalten von Speichergeräten
Rollenbasierter Zugriff zum Verwalten von Speichergeräten Überwachen von Geräteaktivitäten Verwalten von datenträgerbasierten Speichergeräten in der Listenansicht Verwalten von plattenbasierten Speichergeräten in der Baumansicht Verwalten von Snapshot Array Manager Verwalten von Bandbibliotheken in der Listenansicht Verwalten von Bandbibliotheken in der Baumansicht Verwalten von Bandlaufwerken in der Listenansicht Verwalten von Bandlaufwerken in der Baumansicht Gemeinsam genutzte Geräte hinzufügen
Verwalten von Speichermedien Verwalten von Benutzer- und Gruppenkonten Mandanten verwalten Überwachen von Ereignissen und Konfigurieren von Benachrichtigungen Berichterstellung in NetVault Backup Arbeiten mit Clientclustern Konfigurieren der Standardeinstellungen für NetVault Backup
Informationen zum Konfigurieren von Standardeinstellungen Konfigurieren von Verschlüsselungseinstellungen Konfigurieren von Plug-in-Optionen Konfigurieren der Standardeinstellungen für Nachskripts Konfigurieren der Standardeinstellungen für das Überprüfungs-Plug-in Konfigurieren von Deployment Manager-Einstellungen Konfigurieren von Job Manager-Einstellungen Konfigurieren von Einstellungen für den Protokolldaemon Konfigurieren von Job Manager-Einstellungen Konfigurieren von Network Manager-Einstellungen Konfigurieren von Process Manager-Einstellungen Konfigurieren der Einstellungen für RAS-Geräte Konfigurieren von Schedule Manager-Einstellungen Konfigurieren der Webdiensteinstellungen Konfigurieren von Einstellungen für den Auditordaemon Konfigurieren von Firewalleinstellungen Konfigurieren von allgemeinen Einstellungen Konfigurieren von Sicherheitseinstellungen Synchronisieren der NetVault Zeit Konfigurieren des Berichterstellungsprogramms Konfigurieren von Standardeinstellungen für NetVault Backup-WebUI Konfigurieren von NetVault Backup für einen bestimmten VSS-Anbieter Konfigurieren der Standardeinstellungen mit „Txtconfig"
Diagnosetracing Verwalten von Diagnosedaten Das Dienstprogramm „deviceconfig" NetVault Backup Prozesse Umgebungsvariablen Netzwerkports, die von NetVault Backup verwendet werden Fehlerbehebung

Anpassen der Tabellenansichten in Berichten

Nachdem ein Bericht erstellt wurde, können Sie die Tabellenansichten ändern und Spalten anzeigen oder ausblenden, die Spaltenreihenfolge ändern sowie den Gesamtwert und sonstige aggregierte Werte für eine Spalte hinzufügen. Sie können mehrere Tabellenansichten für eine Komponente hinzufügen. Das Berichtssystem ermöglicht das Speichern dieser Einstellungen in der Jobdefinition, damit das benutzerdefinierte Format bei jeder Ausführung des Berichts verwendet wird.

2
Klicken Sie im Berichtsfenster auf den Link Einstellungen in der oberen rechten Ecke der Tabelle. Wenn der Bericht mehrere Komponenten enthält, klicken Sie auf den Link der Tabelle, die Sie bearbeiten möchten.
3
Im Dialogfeld Tabelleneinstellungen werden die verfügbaren Spalten aufgelistet. Die Spalten, für die das Kontrollkästchen Anzeigen aktiviert ist, werden in der Tabellenansicht angezeigt. Das folgende Dialogfeld Tabelleneinstellungen wird beispielsweise für den Bericht „Von Client gespeicherte Daten“ angezeigt.
Ausblenden von Spalten: Entfernen Sie zum Ausblenden von Spalten die Häkchen für die entsprechenden Spalten.
Anzeigen von Spalten: Aktivieren Sie zum Anzeigen ausgeblendeter Spalten das Kontrollkästchen Anzeigen für die entsprechenden Spalten.
Anzeigen von aggregierten Werten: Wählen Sie zum Anzeigen des Gesamtwerts, des kleinsten und des größten Werts sowie sonstiger aggregierter Werte für eine Spalte den entsprechenden Feldtyp in der Liste Aggregiert aus. Diese Liste wird nur für Spalten mit numerischen Werten angezeigt.
Gesamt: Zeigt die Summe aller Werte in der Spalte an.
Durchschnittlich: Zeigt den Durchschnittswert aller Werte in der Spalte an.
Min: Zeigt den größten Wert aller Werte in der Spalte an.
Max: Zeigt den kleinsten Wert aller Werte in der Spalte an.
Anzahl: Zeigt die Anzahl der Datensätze an.
Keine: Entfernt das Feld „Aggregiert“.
Klicken Sie auf Anwenden, um die Einstellungen für die Tabellenansicht zu übernehmen und das Dialogfeld zu schließen.
6
Zum Hinzufügen einer Tabelle klicken Sie auf den Link Andere Ansicht hinzufügen in der unteren linken Ecke der Komponententabelle.
7
Zum Entfernen einer Ansicht klicken Sie auf den Link Diese Ansicht entfernen in der unteren linken Ecke der Komponententabelle.
8
Zum Speichern der benutzerdefinierten Einstellungen klicken Sie auf den Link Berichtsformat speichern in der oberen linken Ecke des Berichts.

Hinzufügen von Diagrammen zu Berichten

Mithilfe der grafischen Darstellungsfunktionen des Berichtssystems können Sie die in den Berichten enthaltenen Daten als Balken- oder Kreisdiagramme darstellen. Sie können außerdem mehrere Diagrammansichten verwenden, um unterschiedliche Datensätze miteinander zu vergleichen. Das Berichtssystem ermöglicht das Speichern dieser Einstellungen in der Jobdefinition, damit das benutzerdefinierte Format bei jeder Ausführung des Berichts verwendet wird.

2
Klicken Sie im Berichtsfenster in der unteren linken Ecke der Tabelle auf den Link Andere Ansicht hinzufügen. Wenn der Bericht mehrere Komponenten enthält, klicken Sie auf den Link der Komponente, der Sie ein Diagramm hinzufügen möchten.

Balkendiagramme

Mithilfe von Balkendiagrammen können Sie Datenwerte grafisch darstellen und miteinander vergleichen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Balkendiagramm hinzuzufügen:

Wählen Sie in der Liste Ansichtstyp den Typ Balkendiagramm aus.
Wählen Sie in der Liste Kategorie die Spalte für die vertikale Achse aus. Jeder Datensatz in der Kategoriespalte wird als ein Balken dargestellt. Die Spaltenwerte dienen als Bezeichnungen.
Wählen Sie in der Liste Wert die Spalte für die horizontale Achse aus. Die Datenwerte geben die Länge der Balken vor.

Klicken Sie auf OK.

Figure 33 zeigt ein Beispiel für die Darstellung als Balkendiagramm.

Kreisdiagramme

Mithilfe von Kreisdiagrammen können Sie die Verteilung verschiedener Kategorien im Verhältnis zum Gesamtwert darstellen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Kreisdiagramm hinzuzufügen:

Wählen Sie in der Liste Ansichtstyp den Typ Kreisdiagramm aus.
Wählen Sie in der Liste Kategorie die Spalte für die Kategorien oder Sektoren des Kreises aus. Die Anzahl der Datensätze in der Kategoriespalte entspricht der Anzahl der Kreissektoren im Diagramm. Die Spaltenwerte dienen als Legenden.
Wählen Sie in der Liste Wert die Spalte mit den Daten aus, die im Kreisdiagramm dargestellt werden sollen. Die Datenwerte geben die Größe der Kreissektoren vor.

Klicken Sie auf OK.

Figure 34 zeigt ein Beispiel für die Darstellung als Kreisdiagramm.

4
Zum Entfernen einer Ansicht klicken Sie auf den Link Diese Ansicht entfernen in der unteren linken Ecke der Komponententabelle.
5
Zum Speichern der benutzerdefinierten Einstellungen klicken Sie auf den Link Berichtsformat speichern in der oberen linken Ecke des Berichts.

In diesem Abschnitt sind einige Beispieldiagramme abgebildet, die mit dem Berichtssystem erstellt wurden.

Die folgende Abbildung zeigt die Darstellung eines Beispieldatensatzes als Balkendiagramm.

Abbildung 33. Balkendiagramm

Die folgende Abbildung zeigt die Darstellung eines Beispieldatensatzes als Kreisdiagramm.

Abbildung 34. Kreisdiagramm

Exportieren von Berichten als PDF-Dateien

Nachdem ein Bericht erstellt wurde, können Sie ihn als PDF-Datei exportieren. Die Datei wird in einem neuen Browserfenster geöffnet. Sie können die Datei herunterladen und speichern.

Verfügbare Berichte

NetVault Backup bietet die folgenden vordefinierten Berichtstypen an, die auf der Seite Berichte anzeigen in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet werden.

 

Data Stored By Client

Mit diesem Bericht können Sie Informationen über das Datenvolumen anzeigen, das innerhalb eines angegebenen Zeitraums für die vorhandenen NetVault Backup Clients gespeichert war.

Standardmäßig werden in dem Bericht die Daten für die letzten 7 Tage aufgeführt. Sie können diesen Zeitraum jedoch mithilfe der Berichtsfilter ändern. Mit dem Filter „Clientname“ können Sie außerdem Details zu bestimmten Clients anzeigen.

In dieser Tabelle werden die folgenden Details angezeigt: Startzeit, Startdatum, Enddatum, Dauer, Endzeit, Job-ID, Kundenname, Übertragungsgröße, Plugin und die Namen von Auswahlsatz, Auswahloptionen, Zeitplansatz, Sicherungszielsatz und erweiterter Optionssatz.

Historic Jobs - By Date

Mit diesem Bericht können Sie Informationen über alle Sicherungs- und Wiederherstellungsjobs anzeigen, die während eines angegebenen Zeitraums durchgeführt wurden. Die Datensätze sind nach Startdatum (in absteigender Reihenfolge) sortiert.

In dem Bericht sind standardmäßig alle Jobs der letzten 7 Tage enthalten. Sie können diesen Zeitraum jedoch mithilfe der Berichtsfilter ändern.

Sie können die folgenden Details anzeigen: Startzeit, Startdatum, Ausführungsdauer, Jobtitel, Job-ID-Nummer, Instanz, Clientname, Name des Sicherungsauswahlsatzes, Datenübertragungsgröße und Jobstatus.

Indexmedien

In diesem Bericht werden die Indexmedien eines Sicherungsjobs angezeigt.

Sie können die folgenden Tutorials anzeigen: Jobtitel, Job-ID, Jobinstanz, Jobphase, Clientname, Servername, Plug-in-Name, Sicherungszeit, Sicherungsdatum, Medienbezeichnung, externer Standort und Medien Online.

Medien – Allgemein

Dieser Bericht enthält allgemeine Informationen über verfügbare Bandmedienelemente. Die Tabelle ist nach Medienbezeichnung sortiert.

Sie können die folgenden Details anzeigen: Medienbezeichnung, Barcode, Medientyp, Format, Computername, Medienablaufdatum, externer Standort, belegter Speicherplatz, freier Speicherplatz, Verwendbarkeit und Schreibschutz.

Mandanten-Medienkontingente und -nutzung

 

Dieser Bericht zeigt Informationen über Medienkontingent und Mediennutzung der vorhandenen NetVault Backup Benutzer an.

Die Tabelle enthält die folgenden Details: Kontoname, Medienkontingent (in TB) und genutzte Medien. Medienquote zeigt die Gesamtkontingentzuordnung für einen bestimmten Mandanten (Konto) und Mediennutzung zeigt den belegten Speicherplatz aus der zugeordneten Medienquote für diesen Mandanten (Konto).

Offline-Geräte

In diesem Bericht sind die Speichergeräte aufgeführt, die zurzeit offline sind.

Der Bericht umfasst die folgenden Abschnitte:

Offline Devices: Dieser Abschnitt enthält Informationen über bandbasierte Geräte, die offline sind.
Offline-RAS-Geräte: Dieser Abschnitt enthält Informationen über plattenbasierte Geräte, die offline sind.

Richtlinienübersicht

Dieser Bericht enthält Informationen über richtlinienbasierte Sicherungen, die während des angegebenen Zeitraums ausgeführt wurden.

In dem Bericht sind standardmäßig alle Richtlinien der letzten 7 Tage enthalten. Sie können diesen Zeitraum jedoch mithilfe der Berichtsfilter ändern.

Der Bericht umfasst die folgenden Abschnitte:

Details zur gesamten Richtlinienübersicht: In diesem Abschnitt wird die Gesamtanzahl der Richtlinien und Richtlinienjobs angezeigt.
Policy Basics: In diesem Abschnitt werden alle richtlinienbasierten Sicherungen aufgeführt, die während des angegebenen Zeitraums ausgeführt wurden.

Server Daily Summary

Mit diesem Bericht können Sie eine Übersicht der täglichen Sicherungen für den Server anzeigen. Der Bericht bietet außerdem Informationen über Medienelemente, die sich in den vorhandenen Bibliotheken befinden.

Der Bericht umfasst die folgenden Komponenten:

Medien: Der Bericht stellt außerdem Informationen über die Bänder zur Verfügung, die sich in den angegebenen Bibliotheken befinden.

Serverlizenz – Funktionen und Nutzung

In diesem Bericht werden die Features der Lizenz sowie Nutzungsdetails für Clients, SmartClients und die unterschiedlichen Geräte angezeigt. Der Bericht enthält außerdem Informationen über die Funktionen, die im Rahmen der Lizenzen für verschiedene Komponenten zur Verfügung stehen.

Übersicht für einzelnen Job

Dieser Bericht enthält Informationen über einen einzelnen Job. In dem Bericht werden Informationen zu Jobs, Laufwerksereignissen, Datenübertragung und Mediennutzung aufgeführt.

Mithilfe der Berichtsfilter können Sie Informationen zu einzelnen oder mehreren Instanzen des angegebenen Jobs anzeigen.

Der Bericht umfasst die folgenden Abschnitte:

Single Job Main Summary: Dieser Abschnitt enthält Jobdetails für den angegebenen Job.
Related Documents