Chat now with support
Chat with Support

NetVault 12.2 - Administratorhandbuch for Managed Service Provider

Einleitung Erste Schritte Konfigurieren von Clients
Informationen zu NetVault Backup Clients Softwareinstallation über die Webbenutzerschnittstelle (Push-Installation) Hinzufügen von Clients (nur Windows) Verwalten von Clients Verwalten von Clientgruppen
Verwalten der Katalogsuche Konfigurieren von Speichergeräten
Informationen zu Speichergeräten Hinweise zu SANs Systeme der Quest DR-Serie Quest QoreStor NetVault SmartDisk EMC Data Domain-Systeme Snapshot Array Manager Virtuelle Bandbibliotheken Virtuelle Standalone-Laufwerke Gemeinsam genutzte virtuelle Bandbibliotheken Physische Bandgeräte
Sichern von Daten Verwalten von Richtlinien Wiederherstellen von Daten NetVault Backup-Dashboard verwalten Verwalten von Jobs Überwachen von Protokollen Verwalten von Speichergeräten
Rollenbasierter Zugriff zum Verwalten von Speichergeräten Überwachen von Geräteaktivitäten Verwalten von datenträgerbasierten Speichergeräten in der Listenansicht Verwalten von plattenbasierten Speichergeräten in der Baumansicht Verwalten von Snapshot Array Manager Verwalten von Bandbibliotheken in der Listenansicht Verwalten von Bandbibliotheken in der Baumansicht Verwalten von Bandlaufwerken in der Listenansicht Verwalten von Bandlaufwerken in der Baumansicht Gemeinsam genutzte Geräte hinzufügen
Verwalten von Speichermedien Verwalten von Benutzer- und Gruppenkonten Mandanten verwalten Überwachen von Ereignissen und Konfigurieren von Benachrichtigungen Berichterstellung in NetVault Backup Arbeiten mit Clientclustern Konfigurieren der Standardeinstellungen für NetVault Backup
Informationen zum Konfigurieren von Standardeinstellungen Konfigurieren von Verschlüsselungseinstellungen Konfigurieren von Plug-in-Optionen Konfigurieren der Standardeinstellungen für Nachskripts Konfigurieren der Standardeinstellungen für das Überprüfungs-Plug-in Konfigurieren von Deployment Manager-Einstellungen Konfigurieren von Job Manager-Einstellungen Konfigurieren von Einstellungen für den Protokolldaemon Konfigurieren von Job Manager-Einstellungen Konfigurieren von Network Manager-Einstellungen Konfigurieren von Process Manager-Einstellungen Konfigurieren der Einstellungen für RAS-Geräte Konfigurieren von Schedule Manager-Einstellungen Konfigurieren der Webdiensteinstellungen Konfigurieren von Einstellungen für den Auditordaemon Konfigurieren von Firewalleinstellungen Konfigurieren von allgemeinen Einstellungen Konfigurieren von Sicherheitseinstellungen Synchronisieren der NetVault Zeit Konfigurieren des Berichterstellungsprogramms Konfigurieren von Standardeinstellungen für NetVault Backup-WebUI Konfigurieren von NetVault Backup für einen bestimmten VSS-Anbieter Konfigurieren der Standardeinstellungen mit „Txtconfig"
Diagnosetracing Verwalten von Diagnosedaten Das Dienstprogramm „deviceconfig" NetVault Backup Prozesse Umgebungsvariablen Netzwerkports, die von NetVault Backup verwendet werden Fehlerbehebung

Berichterstellung in NetVault Backup

Übersicht über das Berichtssystem

Das NetVault Backup Berichtssystem umfasst verschiedene vordefinierte Berichte bzw. Musterberichte, mit denen Sie schnell Informationen über Ihr Sicherungssystem abrufen können. Sie können die Berichte bei Bedarf anzeigen oder sich per E-Mail senden lassen. Das Berichtssystem ermöglicht außerdem das Exportieren der Berichte als PDF-Dateien.

Sie können das Berichtssystem folgendermaßen starten:

Generieren und Anzeigen von Berichten nach Bedarf: Sie können Berichte auf der Seite Berichte anzeigen ausführen und anzeigen. Die Berichte werden im HTML-Format erstellt. Die darin enthaltenen Informationen werden in der Regel in Tabellenform bereitgestellt.
Anpassen der Berichtsansichten: Nachdem ein Bericht erstellt wurde, können Sie die Tabellenansichten ändern und Spalten anzeigen oder ausblenden, die Spaltenreihenfolge ändern sowie den Gesamtwert und sonstige aggregierte Werte für eine Spalte hinzufügen. Sie können diese Einstellungen in der Jobdefinition speichern, damit das benutzerdefinierte Format bei jeder Ausführung des Berichts verwendet wird.
Erstellen von Berichten mit Diagrammen: Sie können Bericht mit Diagrammen ergänzen, um die enthaltenen Informationen grafisch darzustellen. Sie können zwischen Balken- und Kreisdiagrammen wählen.
Senden von Berichten per E-Mail mithilfe von Benachrichtigungsereignissen: Sie können benutzerdefinierte Ereignisse konfigurieren und die Methode für E-Mail-Benachrichtigungen einrichten oder Benutzerbenachrichtigungsprofile erstellen, um Berichte per E-Mail zu senden. Die Berichte können als E-Mail-Anhänge im PDF- oder HTML-Format versendet werden. Das Standardformat ist das PDF-Format.
Planen von Berichten: Sie können Berichtszeitpläne erstellen, damit die Berichte einmalig oder in wiederkehrenden Abständen generiert werden. Die generierten Berichte können anschließend mithilfe des Benachrichtigungssystems in NetVault Backup per E-Mail gesendet werden.
Ausführen und Anzeigen von Berichten: Berichte – Berichte anzeigen und ausführen
Anpassen der Berichtsansichten: Berichte – Berichtsjobs und -komponenten ändern/bearbeiten

 

Verfügbare rollenbasierte Berichte

Data Stored By Client

X

X

X

Historic Jobs - by date

X

X

X

Indexmedien

X

 

 

Medien – Allgemein

X

 

 

Offline-Geräte

X

 

 

Richtlinienübersicht

X

X

 

Tägliche Serverübersicht

X

 

 

Server License - Capabilities and Usage

X

 

 

Übersicht für einzelnen Job

X

X

X

Mandanten-Medienkontingente und -nutzung

X

 

 

Arbeiten mit Berichten

Dieser Abschnitt enthält die folgenden Themen:

Generieren von Berichten

Sie können auf die Berichte über die Seite Berichte anzeigen zugreifen. Sie können Berichte entweder bei Bedarf ausführen und anzeigen oder Berichtszeitpläne erstellen, damit die Berichte automatisch zu festgelegten Zeiten generiert werden. NetVault Backup ermöglicht die Verwendung von Ereignissen und Benachrichtigungen, um Berichte per E-Mail zu senden .

2
Wählen Sie auf der Seite Berichte anzeigen den Bericht, der erstellt werden soll. Weitere Informationen über verfügbare vordefinierte Berichte finden Sie unter Verfügbare Berichte.
3
Klicken Sie auf Ausführen und anzeigen, um den Bericht sofort auszuführen und anzuzeigen.
Klicken Sie auf Ausführen und benachrichtigen, wenn Sie die zugehörigen Ereignisse auslösen und eine Benachrichtigung erhalten möchten.
Legen Sie die zu verwendenden Filter fest und klicken Sie auf OK. Weitere Informationen über Filteroptionen finden Sie unter Festlegen von Filtern für Berichte.
Related Documents