Chat now with support
Chat with Support

Welcome, erwin customers to Quest Support Portal click here for for frequently asked questions regarding servicing your supported assets.

DR Series DR4300 - Benutzerhandbuch

Dell DR4300 -System Technische Daten Anfängliche Systemeinrichtung und Erstkonfiguration Vor-Betriebssystem-Verwaltungsanwendungen
Optionen zum Verwalten der Vor-Betriebssystemanwendungen System-Setup-Programm
Anzeigen von „System Setup" (System-Setup) Details zu „System Setup" (System-Setup) System BIOS
Anzeigen von „System BIOS" (System-BIOS) Details zu „System BIOS Settings" (System-BIOS-Einstellungen) Boot Settings (Starteinstellungen) Network Settings (Netzwerkeinstellungen) Systemsicherheit Systeminformationen Speichereinstellungen Prozessoreinstellungen SATA-Einstellungen Integrierte Geräte Serielle Kommunikation Systemprofileinstellungen Verschiedene Einstellungen
Dienstprogramm für die iDRAC-Einstellungen Device Settings (Geräteeinstellungen)
Dell Lifecycle Controller Start-Manager PXE-Start
Installieren und Entfernen von Systemkomponenten
Sicherheitshinweise Vor der Arbeit an Komponenten im Inneren Ihres Systems Nach der Arbeit an Komponenten im Inneren Ihres Systems Empfohlene Werkzeuge Frontverkleidung (optional) Systemabdeckung Kühlgehäuse Lüfter Lüfterbaugruppe Systemspeicher Prozessoren und Kühlkörper PCIe-Kartenhalter Kabelhalteklammer Integrierte Speichercontrollerkarte Erweiterungskarten und Erweiterungskarten-Riser Internes zweifaches SD-Modul (optional) Netzwerkzusatzkarte Interner USB-Speicherstick (optional) Systembatterie Netzteileinheiten (PSU) Systemplatine Modul Vertrauenswürdige Plattform Festplattenlaufwerke Festplattenrückwandplatine SD vFlash-Karte (optional) Bedienfeld-Baugruppe
Verwenden der Systemdiagnose Jumper und Anschlüsse Fehlerbehebung beim System Wie Sie Hilfe bekommen

Jumper und Anschlüsse auf der Systemplatine

Jumper und Anschlüsse auf der Systemplatine

Abbildung 85. Jumper und Anschlüsse auf der Systemplatine

Diese Abbildung zeigt die Anschlüsse auf der Systemplatine.

Tabelle 36. Anschlüsse und Jumper auf der Systemplatine

Element

Konnektor

Beschreibung

1

J_BP_SIG1

Signalanschluss 1 für Rückwandplatine

2

J_PS_2

Anschluss für Netzteil 2

3

J_BP_SIG0

Signalanschluss 0 für Rückwandplatine

4

J_BP0

Stromversorgungsanschluss 0 für die Rückwandplatine

5

J_SATA_CD

SATA-Anschluss für optisches Laufwerk

6

J_SATA_TBU

SATA-Anschluss für Bandsicherungslaufwerk

7

J_TBU

Stromanschluss für Bandsicherungslaufwerk

8

J_PS_1

Anschluss für Netzteil 1

9

J_IDSDM

Anschluss für internes Zweifach-SD-Modul

10

J_NDC

Anschluss für Netzwerkzusatzkarte

11

J_USB

USB-Port

12

J_VIDEO_REAR

Bildschirmanschluss

13

J_COM1

Serieller Anschluss

14

J_IDRAC_RJ45

Anschluss für iDRAC8

15

J_CYC

Systemidentifikationsanschluss

16

CYC_ID

Systemidentifikationstaste

17

J_TPM_MODULE

Trusted Platform Module-Anschluss

18

J_RISER_2AX

Anschluss für Riser 3

19

J_RISER_1AX

Anschluss für Riser 1

20

J_RISER_2BX

Anschluss für Riser 2

21

J_RISER_1BX

Anschluss für Riser 1

22

J_RISER_3AX

Anschluss für Riser 3

23

J_QS

Quick Sync-Anschluss der Verkleidung

24

J_RISER_3BX

Anschluss für Riser 3

25

J_SATA_B

Interner SAS-Anschluss

26

J_STORAGE

Mini-PERC-Anschluss

27

J_USB_INT

Interne USB-Schnittstelle

28

J_SATA_A

Interner SAS-Anschluss

29

BAT

Batteriesockel

30

CPU 2

Sockel für Prozessor 2

31

J_BP3

Stromversorgungsanschluss 3 für die Rückwandplatine

32

B10, B6, B2, B9, B5, B1

Speichermodulsockel

33

J_BP_SIG2

Signalanschluss 2 für Rückwandplatine

34

J_FAN2U_6

Lüfteranschluss

35

J_FAN2U_5

Lüfteranschluss

36

J_BP2

Stromversorgungsanschluss 2 für die Rückwandplatine

37

B3, B7, B11, B4, B8, B12

Speichermodulsockel

38

J_FAN2U_4

Lüfteranschluss

39

A10, A6, A2, A9, A5, A1

Speichermodulsockel

40

J_FAN2U_3

Lüfteranschluss

41

J_BP1

Stromversorgungsanschluss der Rückwandplatine

42

J_FAN2U_2

Lüfteranschluss

43

A3, A7, A11, A4, A8, A12

Speichermodulsockel

44

J_FAN2U_1

Lüfteranschluss

45

J_CTRL_PNL

Signalanschluss des Bedienfelds

46

CPU 1

Sockel für Prozessor 1

47

J_FP_USB

Frontblenden-USB-Schnittstelle

Deaktivieren eines verlorenen Kennworts

Deaktivieren eines verlorenen Kennworts

Zu den Software-Sicherheitsfunktionen des Systems gehören ein Systemkennwort und ein Setup-Kennwort. Mithilfe des Kennwort-Jumpers werden diese Kennwortfunktionen aktiviert bzw. deaktiviert und alle zurzeit benutzten Kennwörter gelöscht.

Die vorhandenen Kennwörter werden erst dann deaktiviert (gelöscht), wenn das System mit dem Jumper auf Kontaktstiften 2 und 4 neu gestartet wird. Um ein neues System- bzw. Setup-Kennwort zu vergeben, muss der Jumper zunächst zurück auf Kontaktstifte 4 und 6 verschoben werden.

Fehlerbehebung beim System

Fehlerbehebung beim System

Sicherheit geht vor – für Sie und Ihr System

Behebung von Fehlern beim Systemstart

Behebung von Fehlern beim Systemstart

Wenn Sie das System im BIOS-Startmodus starten, nachdem Sie ein Betriebssystem mit dem UEFI Boot Manager installiert haben, reagiert das System nicht. Um dies zu vermeiden, müssen Sie im gleichen Startmodus starten, in dem Sie das Betriebssystem installiert haben.

Bei allen anderen Startproblemen notieren Sie sich die auf dem Bildschirm angezeigten Systemmeldungen.

Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating