Chat now with support
Chat with Support

NetVault 11.3 - Installationshandbuch

Einleitung Bereitstellung von NetVault Backup Prüfen der Maßnahmen vor der Installation Durchführen der Installation für das NetVault Backup Überprüfen der Anforderungen nach der Installation Aktualisieren von NetVault Backup NetVault Backup-Lizenzierung Durchführen der Deinstallation von NetVault Backup Fehlerbehebung

Überprüfen der Anforderungen nach der Installation

Plattformspezifische Anforderungen nach der Installation

In diesem Abschnitt werden die Anforderungen für die folgenden Plattformen behandelt:

Linux

Vergewissern Sie sich unter Linux, dass die folgenden gemeinsam genutzten C-Bibliotheken auf den Server- und Clientsystemen vorhanden sind:

Diese Bibliotheken enthalten die Standard-Bibliotheksfunktionen, darunter auch die Funktionen für Systemaufrufe.

NetVault Backup lässt sich nach der Installation nicht starten, wenn diese Pakete nicht auf dem System vorhanden sind. Führen Sie in diesem Fall im Installationsverzeichnis von NetVault Backup (standardmäßig /usr/netvault/) den folgenden Befehl aus, um eine Liste der NetVault Backup-Abhängigkeiten abzurufen und die fehlenden Komponenten zu ermitteln.

find ./|grep -v -E "pgAdmin3|stackbuilder|postgresql|lib/libssl|replaced/"|xargs file|egrep 'shared object|executable'|cut -d: -f1|xargs ldd 2>/dev/null|egrep -v '^\.'|perl -pe 's/ *\(.*$//'|sort -u|grep "not found"|grep -v -E "PIC"

Die fehlenden Abhängigkeiten werden mit dem Eintrag „Not Found“ markiert.

Die erforderlichen Dateien stehen als RPM-Pakete zur Verfügung. Sie können Sie mit dem RPM-Dienstprogramm installieren. Weitere Informationen finden Sie auf der man-Page für den Befehl rpm. Sie können auch das Konfigurationstool YaST (Yet another Setup Tool) verwenden, um die Pakete zu suchen und zu installieren. Wählen Sie im Menü Paket den Befehl Installieren aus, nachdem das Paket mit der erforderlichen Datei gefunden wurde, um die Datei zu installieren. Weitere Informationen zu YaST finden Sie im Benutzerhandbuch dieses Tools.

RHEL 5.x

Erstellen Sie die folgenden symbolischen Verknüpfungen:

Related Documents