Chat now with support
Chat with Support

NetVault 11.3 - Installationshandbuch

Einleitung Bereitstellung von NetVault Backup Prüfen der Maßnahmen vor der Installation Durchführen der Installation für das NetVault Backup Überprüfen der Anforderungen nach der Installation Aktualisieren von NetVault Backup NetVault Backup-Lizenzierung Durchführen der Deinstallation von NetVault Backup Fehlerbehebung

Installation wird unter Windows abgebrochen, nachdem das Installationsprogramm ein vorhandenes Verzeichnis nicht löschen konnte

Die Installation schlägt auf einem Windows-basierten Computer fehl, wenn das Installationsprogramm den vorhandenen Inhalt des Installationsverzeichnisses nicht löschen kann.

Das Installationsprogramm meldet einen Vorinstallationsskriptfehler und der Installationsvorgang wird abgebrochen.

Dieser Fehler kann vorkommen, wenn im Installationsverzeichnis offene Dateien vorhanden sind. Wenn eine Datei vom Windows-Betriebssystem gesperrt ist, kann sie vom Installationsprogramm nicht gelöscht werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn dieser Fehler auftritt:

Installation des Hybridpakets schlägt auf einem 64-Bit-Linux-Computer ohne Ausgabe von Fehlermeldungen fehl.

Die Installation des Hybridpakets von NetVault Backup auf einem 64-Bit-Linux-Computer wird nicht ordnungsgemäß abgeschlossen.

Es werden keine Fehlermeldungen angezeigt. Die Installation schlägt ohne Ausgabe von Fehlermeldungen fehl.

Dieses Problem kann auftreten, wenn die erforderlichen 32-Bit-Bibliotheken nicht auf dem 64-Bit-Linux-System installiert sind. Wenn das Installationsprogramm die erforderlichen Bibliotheken nicht im System finden kann, wird die Installation nicht ausgeführt.

Installieren Sie die erforderlichen Bibliotheken und versuchen Sie dann erneut, die Software zu installieren. Weitere Informationen zu den Anforderungen finden Sie unter Plattformspezifische Anforderungen.

Aktualisierung schlägt auf einem Client mit dem Plug-in für DB2 fehl

Die Aktualisierung schlägt auf einem Windows-basierten NetVault Backup-Server oder -Client fehl, auf dem das Plug-in für DB2 ausgeführt wird.

Die Aktualisierung schlägt fehl, weil das Installationsprogramm die Bibliotheksdateien im Ordner Windows\System32 aufgrund von Freigabeverletzungen nicht löschen kann.

Dieses Problem wird vom Plug-in für DB2 verursacht. Bei der Ausführung eines DB2-Sicherungs- oder-Wiederherstellungsjobs ruft der DB2 Server-Prozess die gemeinsam genutzte Bibliothek auf, die vom Plug-in für DB2 verwendet wird. Nach Abschluss des Sicherungs- oder Wiederherstellungsjobs wird die Bibliothek vom DB2 Server-Prozess nicht entladen und der gemeinsam genutzte Arbeitsspeicher nicht freigegeben. Bei einer Aktualisierung kann das Installationsprogramm die Bibliotheksdateien nicht überschreiben, da sie verwendet werden. Der Vorgang schlägt daher fehl.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die NetVault Backup-Server- oder -Clientsoftware erfolgreich zu aktualisieren:

 

Related Documents