Chat now with support
Chat with Support

NetVault 11.3 - Administratorhandbuch

Einleitung Erste Schritte Konfigurieren von Clients Konfigurieren von Speichergeräten Sichern von Daten Verwalten von Richtlinien Wiederherstellen von Daten Verwalten von Jobs Überwachen von Protokollen Verwalten von Speichergeräten
Überwachen von Geräteaktivitäten Verwalten von plattenbasierten Speichergeräten in der Tabellenansicht Verwalten von plattenbasierten Speichergeräten in der Baumansicht Verwalten von Bandbibliotheken in der Tabellenansicht Verwalten von Bandbibliotheken in der Baumansicht Verwalten von Bandlaufwerken in der Tabellenansicht Verwalten von Bandlaufwerken in der Baumansicht Gemeinsam genutzte Geräte hinzufügen
Verwalten von Speichermedien Verwalten von Benutzerkonten Überwachen von Ereignissen und Konfigurieren von Benachrichtigungen Berichterstellung in NetVault Backup Arbeiten mit Clientclustern Konfigurieren der Standardeinstellungen für NetVault Backup
Informationen zum Konfigurieren von Standardeinstellungen Konfigurieren von Verschlüsselungseinstellungen Konfigurieren von Plug-in-Optionen Konfigurieren der Standardeinstellungen für Nachskripts Konfigurieren der Standardeinstellungen für das Überprüfungs-Plug-in Konfigurieren von Deployment Manager-Einstellungen Konfigurieren von Job Manager-Einstellungen Konfigurieren von Einstellungen für den Protokolldaemon Konfigurieren von Job Manager-Einstellungen Konfigurieren von Network Manager-Einstellungen Konfigurieren von Process Manager-Einstellungen Konfigurieren der Einstellungen für RAS-Geräte Konfigurieren von Schedule Manager-Einstellungen Konfigurieren der Webdiensteinstellungen Konfigurieren von Einstellungen für den Auditordaemon Konfigurieren von Firewalleinstellungen Konfigurieren von allgemeinen Einstellungen Konfigurieren von Sicherheitseinstellungen Synchronisieren der NetVault Zeit Konfigurieren der Standardeinstellungen für globale Benachrichtigungsmethoden Konfigurieren des Berichterstellungsprogramms Konfigurieren von NetVault Backup für einen bestimmten VSS-Anbieter Konfigurieren der Standardeinstellungen mit dem NetVault Konfigurator Konfigurieren der Standardeinstellungen mit „Txtconfig"
Diagnosetracing Das Dienstprogramm „deviceconfig" NetVault Backup Prozesse Umgebungsvariablen Netzwerkports, die von NetVault Backup verwendet werden Fehlerbehebung

Festlegen von Protokollfiltern für Ereignisse

Bei der Anzeige von Ereignisprotokollmeldungen können Sie Filter verwenden, um Meldungen anzuzeigen, die bestimmte Kriterien erfüllen.

2
Klicken Sie auf der Seite Ereignisse anzeigen auf Filter.
3
Konfigurieren Sie im Dialogfenster Ereignisfilter festlegen die gewünschten Optionen.

Von

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

Erstes Ereignis: Mit dieser Option zeigen Sie alle Einträge ab dem ersten Ereignis an.
Bestimmte Uhrzeit: Mit dieser Option zeigen Sie alle Ereignisse ab einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit an und können folgende Aktionen durchführen:

Bis

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

Letztes Ereignis: Mit dieser Option zeigen Sie alle Einträge bis zum letzten Ereignis an.
Bestimmte Uhrzeit: Mit dieser Option zeigen Sie alle Einträge bis zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit an und können folgende Aktionen durchführen:

Klassen

Ereignisse sind in die folgenden Kategorien oder Klassen unterteilt:

Standardmäßig sind alle Ereignisklassen ausgewählt. Deaktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen, um Meldungen für eine Klasse auszublenden.

Nur Ereignisse anzeigen mit dem Text

Geben Sie die Filterzeichenfolge ein, wenn Sie nur Protokollmeldungen anzeigen möchten, die eine bestimmte Zeichenfolge enthalten.

4
Klicken Sie auf Filter, um den Filter festzulegen und das Dialogfenster zu schließen.
5
Klicken Sie auf der Seite Ereignisse anzeigen auf Filter löschen, um die Filtereinstellungen zu löschen.

Verwenden von globalen Benachrichtigungsmethoden

Dieser Abschnitt enthält die folgenden Themen:

Informationen zu globalen Benachrichtigungsmethoden

Globale Benachrichtigungsmethoden stellen verschiedene Mechanismen zum Senden von Benachrichtigungen zur Verfügung, wenn ein Ereignis eintritt.

Die verfügbaren Methoden umfassen:

Sysop-E-Mail: Mit dieser Methode können Sie eine E-Mail-Benachrichtigung an den Administrator senden, wenn ein Ereignis auftritt.
Bericht drucken: Mit dieser Option drucken Sie einen Bericht, nachdem er erfolgreich auf der Seite Berichte anzeigen erstellt wurde. Diese Methode kann nur für Berichtsjobereignisse verwendet werden.
Job ausführen: Mit dieser Methode können Sie einen Job ausführen, wenn ein Ereignis auftritt.
SNMP-Trap: Mit dieser Methode können Sie SNMP-Traps (Benachrichtigung) an einen Netzwerkverwaltungshost senden, wenn ein Ereignis auftritt.

Einrichten einer globalen Benachrichtigungsmethode

1
Klicken Sie im Navigationsbereich auf Benachrichtigungen konfigurieren.
2
Öffnen Sie auf der Seite Bearbeiten des globalen Benachrichtigungsprofils die Ereignisklasse und dann den Ereignistyp, für den eine Benachrichtigung erfolgen soll.

Sysop-E-Mail

Wählen Sie diese Methode aus, um eine E-Mail-Benachrichtigung an den Administrator (Sysop) zu senden, wenn das Ereignis auftritt.

Damit Sie diese Methode zum Senden von Benachrichtigungen verwenden können, müssen Sie die folgenden Aufgaben durchführen:

Bericht drucken

Mit dieser Option drucken Sie einen Bericht, nachdem er erfolgreich auf der Seite Berichte anzeigen erstellt wurde. Diese Methode kann nur für Berichtsjobereignisse verwendet werden.

Für NetVault Backup Server auf Linux-Systemen ist für die Verwendung dieser Methode keine weitere Konfiguration notwendig. Der Bericht wird mit dem Drucker gedruckt, der als Standarddrucker für das System festgelegt wurde.

Auf Windows Computern müssen Sie einen der folgenden Schritte durchführen:

Dieser Drucker wird von der Methode Bericht drucken für alle Ereignisse verwendet.
Sie können auch die Variable NVPRINTER im Feld Zusätzliche Umgebungsvariablen festlegen.
Dieser Drucker wird von der Methode Bericht drucken für ein einzelnes Ereignisse verwendet. Mithilfe der Variablen NVPRINTER können Sie die Standarddruckereinstellung für ein einzelnes Ereignis überschreiben.

Job ausführen

Mit dieser Methode können Sie einen NetVault Backup Job ausführen, wenn das Ereignis auftritt.

Sie müssen die folgenden Schritte ausführen, wenn Sie diese Methode verwenden möchten:

Legen Sie die Variable JOBID im Feld Zusätzliche Umgebungsvariablen fest.

SNMP-Trap

Wählen Sie diese Methode aus, um SNMP-Traps (Benachrichtigung) an einen Netzwerkverwaltungshost zu senden, wenn das Ereignis auftritt.

Damit Sie diese Methode zum Senden von Benachrichtigungen verwenden können, müssen Sie die folgenden Konfigurationsaufgaben durchführen:

Kopieren Sie die Datei nvnotifications.mib in das .mib-Dateiverzeichnis auf dem Hostsystem, auf dem die Netzwerkverwaltungssoftware ausgeführt wird.
Die .mib-Datei (Management Information Base) beschreibt das Format der SNMP-Traps, die von NetVault Backup gesendet werden. Sie finden nvnotifications.mib im Verzeichnis etc im NetVault Backup Installationsverzeichnis. Weitere Informationen zur Position der .mib-Dateien auf dem Host finden Sie in der Dokumentation der jeweiligen Netzwerkverwaltungssoftware.
Konfigurieren Sie auf der Seite Einstellungen ändern die Network Manager-Hosteinstellungen. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Network Manager-Hosteinstellungen für Benachrichtigungen.
4
Klicken Sie auf Speichern, um das globale Benachrichtigungsprofil zu speichern.
Related Documents