Chat now with support
Chat with Support

KACE Systems Deployment Appliance 7.0 Common Documents - Administrator-Handbuch

Informationen zur KACE Systems Deployment Appliance Erste Schritte Verwenden des Dashboards Konfigurieren der KACE SDA Einrichten von Benutzerkonten und Benutzerauthentifizierung Konfigurieren der Sicherheitseinstellungen Vorbereiten auf die Bereitstellung Verwalten des Geräteinventars Verwenden von Labels Erstellen einer Windows-Systemstart-Umgebung Verwalten von Treibern Aufzeichnen von Images Benutzerstatus werden erfasst Erstellen skriptbasierter Installationen Erstellen einer Aufgabensequenz Automatisieren von Bereitstellungen Durchführen manueller Bereitstellungen Verwalten benutzerdefinierter Bereitstellungen Erstellen von Images für Mac-Geräte Informationen zur Remote-Standort-Appliance Importieren und Exportieren von Appliance-Komponenten Verwalten von Speicherplatz Fehlerbehebung bei Problemen mit der Appliance Aktualisieren der Appliance-Software Glossar Über uns Rechtliche Hinweise

Namen und Schlüssel zu Appliances hinzufügen

Namen und Schlüssel zu Appliances hinzufügen

Nach dem Einrichten der Verknüpfung auf den Appliances muss beim Konfigurieren dieser Verknüpfungen auf den einzelnen Appliances der Verknüpfungsschlüssel von der Remote-Appliance-Seite KACE Linking an einen zentralen Ort kopiert und anschließend auf der Appliance eingefügt werden, mit der eine Verknüpfung hergestellt wird.

1.
Klicken Sie im Navigationsbereich links auf Einstellungen, um die Systemsteuerung anzuzeigen, klicken Sie anschließend auf KACE Linking und aktivieren Sie das Kontrollkästchen KACE Linking.
In der Systemsteuerung ist nun die Option Verknüpfte Appliances verwalten verfügbar.
2.
Wählen Sie Aktion auswählen > Neu, um die Seite Verknüpfte Appliance hinzufügen anzuzeigen.
3.
Geben Sie unter Hostname die IP-Adresse der Appliance ein, die Sie verknüpfen möchten.
Wenn Sie eine RSA mit einer Appliance verknüpfen, muss der Hostname mit dem auf der Seite Netzwerkeinstellungen der RSA festgelegten Hostnamen übereinstimmen.
4.
Fügen Sie auf der Appliance, die Sie verknüpfen, unter Verknüpfungsschlüssel den Schlüssel ein, den Sie an einen zentralen Ort kopiert haben.
5.
6.
Gehen Sie, nachdem beide Verknüpfungen erstellt wurden, auf die Seite Details zu verknüpfter Appliance bearbeiten und klicken Sie auf Verbindung testen, um die Verbindung zwischen den beiden verknüpften Appliances zu überprüfen.
Die Seite Verknüpfte Appliances wird angezeigt.

Beim nächsten Anmelden bei der Appliance werden die verknüpften Appliances in der Dropdown-Liste oben rechts auf der Seite neben den Anmeldeinformationen angezeigt. Wenn Sie zu einer Appliance wechseln möchten, wählen Sie ihren Namen in der Dropdown-Liste aus.

Verknüpfte Appliances deaktivieren

Verknüpfte Appliances deaktivieren

Sie können die Verknüpfung nach Bedarf deaktivieren. Auch nachdem die Verknüpfung der Appliance deaktiviert wurde, können Sie so lange zwischen den verknüpften SDAs oder RSAs wechseln, bis Sie sich abmelden.

1.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Einstellungen, um die Systemsteuerung anzuzeigen, und klicken Sie anschließend auf KACE Linking, um die Seite KACE Linking anzuzeigen.
2.
3.

Migrieren von Appliances

Migrieren von Appliances

Wenn Sie Einstellungen und Images von einer Appliance zu einer anderen migrieren möchten, können Sie dies ganz einfach mit dem Assistenten für die Appliance-Migration tun. Dieser ist beispielsweise nützlich, wenn Sie die Daten schnell zwischen virtuellen Appliances verschieben möchten.

HINWEIS: Sie müssen die Verknüpfung sowohl auf der Quell- als auch auf der Ziel-KACE SDA aktivieren, die Appliance-Verbindungen müssen jedoch nicht konfiguriert werden. Der Assistent für die Appliance-Migration verbindet die Appliances und trennt sie nach der Migration. Weitere Informationen über die Appliance-Verknüpfung finden Sie unter Appliance-Verknüpfung aktivieren.

Appliance-Daten migrieren

Appliance-Daten migrieren

Mit dem Assistenten für die Appliance-Migration können Sie Einstellungen und Images einfach von einer KACE SDA zu einer anderen verschieben. Die Migration funktioniert nicht auf den zugehörigen Remote Site Appliances (RSAs). Alle Verknüpfungen zu den RSAs, die der Quell-Appliance zugeordnet sind, werden jedoch auf die Ziel-KACE SDA migriert. Die Quell- und Ziel-Appliances müssen dieselbe Version haben. Der Migrationsprozess überschreibt alle Daten auf der Ziel-Appliance und ersetzt sie durch die Daten der Quell-Appliance. Der Hostname, die IP-Adresse und der Lizenzschlüssel der Ziel-Appliance sind von der Migration nicht betroffen.

2.
Stellen Sie sicher, dass die Appliance-Verknüpfung auf jedem Gerät aktiviert ist. Sie können die Appliance-Verknüpfung auf der Seite KACE-Verknüpfung aktivieren oder den Link im Assistenten für die Appliance-Migration verwenden. Vollständige Informationen über die Appliance-Verknüpfung finden Sie unter Verknüpfen von Quest KACE Appliances.
3.
Klicken Sie auf jeder Appliance in der Administratorkonsole im linken Navigationsbereich auf Einstellungen, um die Systemsteuerung anzuzeigen, und klicken Sie dann auf Appliance-Migration, um den Assistenten für die Appliance-Migration anzuzeigen.
4.
Wenn die Appliance-Verknüpfung nicht auf jeder Appliance aktiviert ist, wird dies im Assistenten angezeigt. Klicken Sie KACE Linking im Assistenten für die Appliance-Migration an und aktivieren Sie die Appliance-Verknüpfung über die Seite KACE Linking. Kehren Sie anschließend zum Assistenten für die Appliance-Migration zurück, um die Migration abzuschließen.
a.
Wählen Sie im Assistenten für die Appliance-Migration auf der Seite Appliance-Typ auswählen Migrationsquelle aus und klicken Sie auf Weiter.
b.
Wählen Sie im Assistenten für die Appliance-Migration auf der Seite Appliance-Typ auswählen Migrationsziel aus und klicken Sie auf Weiter.
a.
Klicken Sie mit der linken Maustaste auf der Quell-Appliance im Assistenten für die Appliance-Migration auf der Seite Quellschlüssel kopieren in das Feld zum Kopieren des Schlüssels und klicken Sie auf Weiter.
b.
Fügen Sie den Schlüssel auf der Ziel-Appliance im Assistenten für die Appliance-Migration auf der Seite Quellschlüssel anwenden in das Feld ein und klicken Sie auf Weiter.
c.
Klicken Sie mit der linken Maustaste auf der Ziel-Appliance auf der Seite Zielschlüssel kopieren auf das Feld zum Kopieren des Schlüssels und klicken Sie auf Weiter.
d.
Fügen Sie den Schlüssel auf der Quell-Appliance auf der Seite Zielschlüssel anwenden in das Feld ein und klicken Sie auf Weiter.
7.
Klicken Sie auf der Ziel-Appliance im Assistenten für die Appliance-Migration auf der Seite Migration genehmigen auf Migration genehmigen.
a.
Klicken Sie auf der Ziel-Appliance im Assistenten für die Appliance-Migration auf der Seite Migration genehmigen auf Migration genehmigen.
Die Ziel-Appliance wechselt in den Migrationsmodus. Die Seite SDA-Migration wird in Ihrem Browserfenster angezeigt.
a.
Klicken Sie auf der Quell-Appliance im Assistenten für die Appliance-Migration auf der Seite Migration starten auf Migration starten.
Die Quell-Appliance wechselt in den Migrationsmodus. Die Seite SDA-Migration wird in Ihrem Browserfenster angezeigt. Das Protokoll des Migrationsprozesses wird für jede Appliance angezeigt. Die Protokollinhalte sind für jede Appliance unterschiedlich, da sie aufzeigen, was an jedem Ende des Prozesses geschieht. Nach Abschluss des Migrationsprozesses wird die Ziel-Appliance neu gestartet und die Anmeldeseite wird angezeigt.
Related Documents