Chat now with support
Chat with Support

KACE Systems Deployment Appliance 7.0 Common Documents - Administrator-Handbuch

Informationen zur KACE Systems Deployment Appliance Erste Schritte Verwenden des Dashboards Konfigurieren der KACE SDA Einrichten von Benutzerkonten und Benutzerauthentifizierung Konfigurieren der Sicherheitseinstellungen Vorbereiten auf die Bereitstellung Verwalten des Geräteinventars Verwenden von Labels Erstellen einer Windows-Systemstart-Umgebung Verwalten von Treibern Aufzeichnen von Images Benutzerstatus werden erfasst Erstellen skriptbasierter Installationen Erstellen einer Aufgabensequenz Automatisieren von Bereitstellungen Durchführen manueller Bereitstellungen Verwalten benutzerdefinierter Bereitstellungen Erstellen von Images für Mac-Geräte Informationen zur Remote-Standort-Appliance Importieren und Exportieren von Appliance-Komponenten Verwalten von Speicherplatz Fehlerbehebung bei Problemen mit der Appliance Aktualisieren der Appliance-Software Glossar Über uns Rechtliche Hinweise

Fehlerbehebung bei Problemen mit der Appliance

Sie können auf das KACE SDA-Support-Portal zugreifen, um einen Tether des Support-Teams zu Ihrer Appliance anzufordern. Sie können auch den Systemstart-Manager testen, Geräte wiederherstellen und Protokolldateien von der Administratorkonsole herunterladen, die bei der Fehlerbehebung von Nutzen sein können.

Sie können auch KACE SDA Advisor herunterladen, ein Dienstprogramm zur Abfrage der Datenbank der KACE SDA, um Informationen zur Ihrer Appliance in einem HTML-Bericht zusammenzufassen, der beim Erfassen von Daten oder beim Beheben von Problemen mit der KACE SDA von Nutzen sein kann. Besuchen Sie für weitere Informationen oder zum Herunterladen von KACE SDA Advisor die Website http://www.itninja.com/blog/view/k2-advisor.

Geräteverbindungen im Netzwerk testen

Geräteverbindungen im Netzwerk testen

Sie können die Netzwerkkonnektivität mithilfe des Ping-Programms testen.

1.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Support, um den Bereich KACE Support-Portal anzuzeigen.
2.
Klicken Sie auf Fehlerbehebung, um die Seite Support-Tools zur Fehlerbehebung anzuzeigen.
3.
Wählen Sie in der Dropdownliste Tool die Option Ping aus.
5.
Optional. Verwenden Sie nach Bedarf andere Programme. Wählen Sie einfach das Programm in der Dropdown-Liste aus, und klicken Sie auf Testen.
nslookup: Ein Befehlszeilentool für die Netzwerkverwaltung, das für viele Computerbetriebssysteme verfügbar ist und zur Abfrage des Domain Name System für den Erhalt des Domänennamens oder der IP-Adressenzuweisung oder jeden anderen bestimmten DNS-Datensatz dient.
arp: Das arp (Address Resolution Protocol, Adressauflösungsprotokoll) ist ein Kommunikationsprotokoll, das für die Erkennung der Link-Layer-Adresse, die mit einer bestimmten IPv4-Adresse verknüpft ist, verwendet wird. Es stellt eine wichtige Funktion in der Internetprotokollfamilie dar.
dig: Ein Befehlszeilentool für die Netzwerkverwaltung, das zur Abfrage von DNS-Servern dient. dig ist nützlich für die Netzwerk-Fehlerbehebung und aufklärerische Zwecke.
ifconfig: Ein Hilfsprogramm für die Systemverwaltung in Unix-artigen Systemen für die Netzwerkschnittstellen-Konfiguration. Das Hilfsprogramm ist ein Befehlszeilenschnittstellentool und wird auch in den Systemstart-Skripts vieler Betriebssysteme verwendet.
iostat: Ein Computersystem-Überwachungstool, das zur Erfassung und Anzeige von Speicherein- und -ausgabestatistiken des Betriebssystems verwendet wird.
traceroute: Ein Computernetzwerk-Diagnosetool zum Anzeigen der Route und Messen von Übertragungsverzögerungen von Paketen in einem IP-Netzwerk.
curl: cURL ist ein Computersoftwareprojekt, das eine Bibliothek und ein Befehlszeilentool für die Übertragung von Daten unter Verwendung verschiedener Protokolle bereitstellt. Das cURL Projekt stellt zwei Produkte her: libcurl und cURL
Service Status: Zeigt eine Liste von Diensten an, die auf der Appliance ausgeführt werden.
showmount: Zeigt die an einer bestimmten IP-Adresse verfügbaren Freigaben an.
tcpdump: Ein verbreitetes Paketanalyseprogramm, das unter der Befehlszeile ausgeführt wird. Mit ihm kann der Benutzer TCP/IP- und andere Pakete anzeigen, die über ein Netzwerk übertragen oder empfangen werden, an das der Computer angeschlossen ist.
netcat: Ein Computernetzwerk-Hilfsprogramm für das Lesen von und Schreiben auf Netzwerkverbindungen mithilfe von TCP oder UDP. Netcat ist als zuverlässiges Backend konzipiert, das direkt genutzt oder von anderen Programmen und Skripts einfach betrieben werden kann.
Display Free Disk Space: Zeigt den verfügbaren Speicherplatz auf der Appliance an.
database: Zeigt Datenbankantwortmetriken an.
netstat: Zeigt Netzwerkverbindungen für das TCP (Transmission Control Protocol) (sowohl eingehende als auch ausgehende), Routing-Tabellen und eine Reihe von Netzwerkschnittstellen- (NIC oder softwaredefinierte Netzwerkschnittstelle) und Netzwerkprotokollstatistiken an.
smbstatus: Ein sehr einfaches Programm, das den Samba-Status und die aktuellen Samba-Verbindungen anzeigt.
smbversion: Zeigt die Samba-Version an.
top: Ein Task-Manager-Programm, das in vielen Unix-artigen Betriebssystemen zu finden ist. Es erstellt eine geordnete Liste laufender Prozesse, die nach benutzerdefinierten Kriterien ausgewählt werden, und aktualisiert diese regelmäßig.

Tether zum technischen Support von Quest KACE aktivieren

Tether zum technischen Support von Quest KACE aktivieren

Sie können auf das Quest Support-Portal zugreifen, um einen Tether zu Ihrer Appliance anzufordern, damit Fehler vom technischen Support von Quest KACE behoben werden können.

Wenden Sie sich unter https://support.quest.com/contact-support an den technischen Support von Quest KACE, um einen Tether-Schlüssel zu erhalten.

Aktivieren Sie den Remote-Zugriff auf die Appliance aus Sicherheitsgründen erst dann, wenn Sie vom Supportteam dazu aufgefordert werden.

1.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Einstellungen, um die Systemsteuerung anzuzeigen, und klicken Sie anschließend auf Sicherheit, um die Seite Sicherheitseinstellungen anzuzeigen.
2.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen SSH-Stammanmeldung zulassen (KACE Support).
3.
4.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Support, um den Bereich KACE Support-Portal anzuzeigen.
5.
Klicken Sie unter Kontaktieren von Quest KACE auf Tether-Schlüssel eingeben, um die Seite Support Tether-Schlüssel anzuzeigen.

Wenn der Vorgang fehlschlägt, wählen Sie Tether aktivieren aus und geben Sie den Tether-Schlüssel ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn Sie einen vom technischen Support bereitgestellten Tether-Schlüssel verwenden möchten, klicken Sie auf Ich habe bereits einen Tether-Schlüssel, wählen Sie dann Tether aktivieren aus und geben Sie den Tether-Schlüssel ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Klicken Sie auf Speichern.

Der technische Support von Quest KACE verfügt nun über Remote-Zugriff auf Ihre Appliance.

Support-Ticket eröffnen

Support-Ticket eröffnen

Sie können Support-Tickets direkt in der Appliance eröffnen und die Details eingeben, um Probleme im Zusammenhang mit der Appliance zu beheben, Fehlerberichte zu senden und Verbesserungsvorschläge einzureichen.

1.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Support, um den Bereich KACE Support-Portal anzuzeigen.
2.
Klicken Sie unter Kontaktieren von Quest KACE auf Ticket senden, um die Seite Neues Support-Ticket anzuzeigen.
Related Documents