Chat now with support
Chat with Support

KACE Systems Deployment Appliance 7.0 Common Documents - Administrator-Handbuch

Informationen zur KACE Systems Deployment Appliance Erste Schritte Verwenden des Dashboards Konfigurieren der KACE SDA Einrichten von Benutzerkonten und Benutzerauthentifizierung Konfigurieren der Sicherheitseinstellungen Vorbereiten auf die Bereitstellung Verwalten des Geräteinventars Verwenden von Labels Erstellen einer Windows-Systemstart-Umgebung Verwalten von Treibern Aufzeichnen von Images Benutzerstatus werden erfasst Erstellen skriptbasierter Installationen Erstellen einer Aufgabensequenz Automatisieren von Bereitstellungen Durchführen manueller Bereitstellungen Verwalten benutzerdefinierter Bereitstellungen Erstellen von Images für Mac-Geräte Informationen zur Remote-Standort-Appliance Importieren und Exportieren von Appliance-Komponenten Verwalten von Speicherplatz Fehlerbehebung bei Problemen mit der Appliance Aktualisieren der Appliance-Software Glossar Über uns Rechtliche Hinweise

Samba Freigabekennwort ändern

Samba Freigabekennwort ändern

Sie können das Kennwort für KACE SDA-Samba-Freigaben ändern. Die Samba Freigabeverzeichnisse drivers und restore werden zum Hochladen von Treibern sowie für das Sichern und Wiederherstellen von Bibliothekskomponenten, skriptbasierten Installationen, System-Images, Systemstart-Umgebungen, Netzwerkinventar und Netzwerk-Scans verwendet. Die clientdrop-Freigabe dient zum Hochladen größerer Dateien in Anwendungsaufgaben.

HINWEIS: Der Standardkontoname lautet admin und das Standardkennwort lautet ebenfalls admin.

1.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Einstellungen, um die Systemsteuerung anzuzeigen, und klicken Sie anschließend auf Allgemeine Einstellungen, um die Seite Allgemeine Einstellungen anzuzeigen.
2.
Geben Sie im Feld Kennwort für KACE SDA-Samba-Freigabe ein neues Kennwort ein.
4.

Das Kennwort des Kontos für die Samba Freigabe wird geändert. Ihre Windows KACE-Systemstart-Umgebungen werden automatisch mit dem neuen Kennwort aktualisiert. Dieser Vorgang kann für jede KBE einige Minuten dauern.

VNC®-Kennwort festlegen

VNC®-Kennwort festlegen

Das KACE Boot Environment (KBE) enthält einen Java®-VNC-Client, der Verbindungen mit und Systemstarts von Remote-Geräten über die Appliance ermöglicht. Beim Erstellen einer NetBoot-Umgebung auf einem Mac OS X®-Gerät werden die VNC-Kennwörter in der Mac OS X NetBoot-Umgebung gespeichert.

1.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Einstellungen, um die Systemsteuerung anzuzeigen, und klicken Sie anschließend auf Allgemeine Einstellungen, um die Seite Allgemeine Einstellungen anzuzeigen.
2.
Geben Sie unter VNC-Kennwort ein Kennwort ein.
3.

Aktivieren der Authentifizierung per Systemstart-Manager

Aktivieren der Authentifizierung per Systemstart-Manager

Der KACE SDA Systemstart-Manager wird auf einem Zielgerät angezeigt, auf dem PXE von der KACE SDA gestartet wurde. Durch die Authentifizierung per Systemstart-Manager wird verhindert, dass Benutzer manuell ein KBE auswählen, ohne sich mit den erforderlichen Anmeldeinformationen zu authentifizieren. Die Authentifizierung per Systemstart-Manager ist standardmäßig deaktiviert.

1.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Einstellungen, um die Systemsteuerung anzuzeigen, und klicken Sie anschließend auf Allgemeine Einstellungen, um die Seite Allgemeine Einstellungen anzuzeigen.
2.
Wählen Sie Authentifizierung per Systemstart-Manager aktivieren und geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort für den Systemstart-Manager ein.
3.

Der Benutzername und das Kennwort für den Systemstart-Manager werden für alle PXE-Systemstartanfragen festgelegt. Für aktive Sitzungen ist das vorherige Kennwort erforderlich, sofern die Authentifizierung zuvor aktiviert wurde.

Konfigurieren der Datums- und Uhrzeiteinstellungen der Appliance

Konfigurieren der Datums- und Uhrzeiteinstellungen der Appliance

Bereitstellungsvorgänge der Appliance, geplante Datensicherungen, Exportvorgänge und Offboard-Übertragungen erfolgen entsprechend dem Datum und der Uhrzeit der Systemuhr. Die Systemuhr der KACE SDA ist standardmäßig so eingestellt, dass sie mit dem Quest KACE Zeitserver synchronisiert wird. Sie können die Einstellungen der Systemuhr Ihrer Zeitzone entsprechend anpassen.

Related Documents