Chat now with support
Chat with Support

KACE Systems Deployment Appliance 7.0 Common Documents - Administrator-Handbuch

Informationen zur KACE Systems Deployment Appliance Erste Schritte Verwenden des Dashboards Konfigurieren der KACE SDA Einrichten von Benutzerkonten und Benutzerauthentifizierung Konfigurieren der Sicherheitseinstellungen Vorbereiten auf die Bereitstellung Verwalten des Geräteinventars Verwenden von Labels Erstellen einer Windows-Systemstart-Umgebung Verwalten von Treibern Aufzeichnen von Images Benutzerstatus werden erfasst Erstellen skriptbasierter Installationen Erstellen einer Aufgabensequenz Automatisieren von Bereitstellungen Durchführen manueller Bereitstellungen Verwalten benutzerdefinierter Bereitstellungen Erstellen von Images für Mac-Geräte Informationen zur Remote-Standort-Appliance Importieren und Exportieren von Appliance-Komponenten Verwalten von Speicherplatz Fehlerbehebung bei Problemen mit der Appliance Aktualisieren der Appliance-Software Glossar Über uns Rechtliche Hinweise

Eine Skriptinstallation zum Ändern des Quellenmediums anpassen

Eine Skriptinstallation zum Ändern des Quellenmediums anpassen

Sie können das für die Installation verwendete Quellenmedium ändern, auf dem das Betriebssystem gespeichert ist.

Beim Durchführen der skriptbasierten Installation wird auf das Quellenmedium zugegriffen, auf dem sich die ISO-Datei des Betriebssystems befindet, das während der Installation auf den Zielcomputern bereitgestellt wird. Sie können das für die skriptbasierte Installation verwendete Quellenmedium ändern. Das kann unter anderem hilfreich sein, wenn Sie das System mit einer neueren Version desselben Betriebssystems starten wollen, die einige wichtige Patches enthält.

1.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Bereitstellungen und anschließend auf Skriptbasierte Installationen, um die Seite Skriptbasierte Installationen anzuzeigen.
2.
Wählen Sie die skriptbasierte Installation in der Liste aus, um die Seite Details zur skriptbasierten Installation anzuzeigen.
3.
Klicken Sie auf Quellenmedium und wählen Sie das neue Quellenmedium aus, das Sie für diese skriptbasierte Installation verwenden wollen.
4.

Konfigurationsdatei für skriptbasierte Installation ändern

Konfigurationsdatei für skriptbasierte Installation ändern

Sie können die Installationskonfigurationsdatei ändern, die zur Bereitstellung des Betriebssystems verwendet wird.

1.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Bereitstellungen und anschließend auf Skriptbasierte Installationen, um die Seite Skriptbasierte Installationen anzuzeigen.
2.
Wählen Sie die skriptbasierte Installation in der Liste aus, um die Seite Details zur skriptbasierten Installation anzuzeigen.
3.
Klicken Sie neben Konfiguration einrichten auf Anzeigen und geben Sie Ihre Änderungen ein.
4.

MBR von Vista installieren

MBR von Vista installieren

Sie können die integrierte Vorinstallationsaufgabe MBR von Vista/2008/7/8/2012 installieren hinzufügen, um den Systemstartsektor auf Geräten mit Windows Vista, Windows 2008, Windows 7 oder höher und Windows Server 2012 wiederherzustellen.

1.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Bibliothek, um diesen Abschnitt zu erweitern, und klicken Sie dann auf Vorinstallationsaufgaben, um die Seite Vorinstallationsaufgaben anzuzeigen.
2.
Wählen Sie MBR von Vista/2008/7/8/2012 installieren aus, um die Seite Detail zu Vorinstallationsaufgabe anzuzeigen.
3.
Optional: Ändern Sie unter Name den Namen, um die Aufgabe zu kennzeichnen.
4.
Geben Sie unter Hinweis einen Hinweis ein, um die Aufgabe zu kennzeichnen.
5.

MBR von XP/2003 installieren

MBR von XP/2003 installieren

Sie können die integrierte Vorinstallationsaufgabe MBR von XP/2003 installieren hinzufügen, um den Systemstartsektor auf Geräten mit Windows 2000, Windows XP oder Windows Server 2003 wiederherzustellen.

1.
Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Bibliothek, um diesen Abschnitt zu erweitern, und klicken Sie dann auf Vorinstallationsaufgaben, um die Seite Vorinstallationsaufgaben anzuzeigen.
2.
Wählen Sie MBR von XP/2003 installieren aus, um die Seite Detail zu Vorinstallationsaufgabe anzuzeigen.
3.
Optional: Ändern Sie unter Name den Namen, um die Aufgabe zu kennzeichnen.
4.
Geben Sie unter Hinweis einen Hinweis ein, um die Aufgabe zu kennzeichnen.
5.
Related Documents